Erfahrungen & Bewertungen zu Pixxel-House

Local SEO – Sichtbarkeit für lokale Unternehmen

Inhalt des Beitrags

Werde Teil der PixxelHouse Community und hol dir meine kostenlosen Tipps:

Warum jede Website einen Blog braucht

Falls du dich fragst ob zu dir, deiner Website und einem Business ein Blog passt – kann ich dir jetzt schon sagen JA! Denn in jeder Branche, in jedem Themenbereich gibt es Expertenwissen und wo es Expertenwissen gibt, gibt es jedemenge Stoff für Blogbeiträge die deine Website Besucher:innen lieben werden! Spoiler: Die Suchmaschine übrigens auch.

In diesem Beitrag findest du weitere Gründe warum JEDE Website einen Blog braucht, wertvolle Tipps zur Umsetzung sowie eine Checkliste für den perfekten Blogbeitrag für SEO!

Weiterlesen »
Du bist Unternehmer: in und bietest stationär ein Produkt oder eine Dienstleistung an? Du möchtest mit deinem Business endlich online gefunden werden und neue Kunden: innen gewinnen? Dann aufgepasst - dieser Beitrag ist genau das richtige für dich!
Lust auf noch mehr Input rund ums Thema Website, SEO & WordPress?

Dann ist mein Newsletter dein place-to-be:

  • Zwei E-mails pro Monat
  • ich zeig dir, wie du deine Website mit WordPress und organische Reichweite durch Suchmaschinenoptimierung aufbaust (mit allem, was dazugehört)

Ich sage dir warum local SEO so wichtig für dich ist

  • 77% der Internetnutzer nutzen 3x pro Tag die Google Suche
  • 90 % der Webseiten erhalten keinen organischen Traffic – das heißt 90% der Webseiten nutzen SEO nicht (oder nicht ausreichend, das es ihnen hilft Traffic zu erhalten)
  • Nur 66 % der deutschen Unternehmen haben überhaupt eine Website und ich bin mir sicher das es sich bei den “schwarzen Schafen” ohne Webseite meist um kleine, lokale Unternehmen handelt – also vielleicht auch um dich oder deine Konkurrenz
Online Marketing wird vor allem von klein(eren) Unternehmen oft als stiefmütterlich behandelt. Die Onlinepräsenz ist nicht (ausreichend) gepflegt und die Suchmaschinenoptimierung in den meisten Fällen nicht vorhanden. Schade! Denn es könnte so einfach sein…

Diese Zahlen sagen uns vor allem eins – hier gibt es viel Luft nach oben und für dich als regional agierendes Unternehmen wahrscheinlich unglaublich viel Potenzial.

Was bedeutet “local SEO”

SEO = Suchmaschinenoptimierung, das ist schonmal klar. Aber „local SEO“?

Lokale Suchmaschinenoptimierung umfasst die Optimierung der lokalen Suchergebnisse bei Google. Du möchtest du mit deinem Business local gefunden werden und Kunden: innen gewinnen? Dann ist local SEO dein Schlüssel zum Erfolg!

Für wen ich “local SEO” besonders wichtig?

Local SEO ist das von großer Bedeutung, wenn du als Unternehmer: in regional tätig bist, also stationär Produkte / Dienstleistungen anbietest und verkaufst.

Für mich die klassischen Beispiele sind:

  • Restaurants
  • Handwerkbetriebe
  • Ärzte
  • Ladengeschäfte

ABER: nicht nur für diese Branchen ist local SEO relevant, sondern inzwischen auch für fast jede andere Branche, denn Google nutzt immer den lokalen Suchaspekt sobald ein Nutzer eine Suchanfrage stellt. Daher ist es genauso auch für Coaches, Dienstleister, herstellendes Gewerbe und, und, und relevant lokal gut gefunden zu werden.

Es ist selbsterklärend: Wenn 77% der deutschen Verbraucher: innen Google für die Suche nach Informationen zu lokalen Geschäften nutzen, dann wissen wir als Unternehmer: in von lokalen Geschäften: GENAU da muss mein Business gefunden werden. Wenn ich dort nicht gefunden werde ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das ich in der Entscheidungsfindung des Kaufes nicht mit berücksichtigt werde. Schade, denn ich kenne keinen Unternehmer: in die potenzielle Kunden vor der Türe des Ladengeschäfts in Scharen ablehnen würde 😉

Der Local 3 Pack von Google

75% der Suchmaschinennutzer: innen gehen nicht weiter als Seite 1 der Suchergebnisse.

Das bedeutet: Wenn du wirklich Traffic aus der Suchmaschine abgreifen möchtest, musst du auf Seite 1 bei Google auffindbar sein.

Ein weiterer Tipp: Es gibt das sogenannte “local 3-Pack”. Bei der Google Suche nach lokalen Geschäften zeigt Google direkt 3 Suchergebnisse als kleine Map auf der Suchergebnissseite an. Das kennst du eventuell schon von deinen eigenen Suchen. Das sieht z.b. so aus:

In der Regel werden dort drei Suchergebnisse (Entsprechend dem Namen „local 3 pack“) angezeigt. Manchmal sind es auch vier – wie hier im Beispiel. Vor allem dann wenn auch eine Anzeige mit dabei ist (hier ganz oben zu sehen).

So kannst du dein local SEO verbessern

Google nutzt über 200 Faktoren für die Rankingverteilung – niemand weiß wie genau diese Faktoren gewichtet sind und daher kann auch niemand genau sagen was bei SEO das wichtigste ist. Dennoch gibt es einige Punkte die man beachten kann um tolle SEO Erfolge zu erzielen.

Die wichtigste Grundlage für deine Suchmaschinenoptimierung (ganz egal ob global oder lokal) ist eine klare Positionierung und Zielgruppenrecherche im VORAUS. Du musst für dich und dein Business Klarheit darüber haben, was du anbietest, für wen du das anbietest und was die Zielgruppe möchte. Aufbauend darauf kannst du eine Keyword Recherche durchführen – was für mich immer die absolute Basis jeder Suchmaschinenoptimierung ist. Denn nur wenn du weißt für was du gefunden werden möchtest, kannst du dies auch bin einbinden.

Aufgepasst: Alle allgemein gültigen SEO Optimierungen helfen gelten genauso für die lokale Suchmaschinenoptimierung. Du wirst hier keine vollumfängliche Anleitung für deine grundliegende Suchmaschinenoptimierung finden. Ich habe dir hier einige Punkte zusammen gefasst, die für local SEO besonders wichtig sind!

Google Business Profile

Eine der wichtigsten Grundlagen für die lokale Sichtbarkeit bei Google ist der Google My Business Eintrag (oder auch Google Business Profile genannt). Das Tool ist ein kostenfreies Angebot von Google. Hier gibt es also keine Ausreden mehr – jedes Business benötigt einen Google My Business Eintrag wenn er bei Google gefunden werden möchte!

Doch hier gibt es deutliche Unterschiede. Manche Unternehmer: innen erstellen einen Eintrag – “das er halt erstellt ist…”. Immer wieder finde ich Einträge die lieblos erstellt sind und nie richtig gepflegt wurden. Wichtige Informationen für die Kontaktaufnahme, Website Verlinkung oder Unternehmensbeschreibung fehlen.

TO DO für dich: Wenn du noch keinen Google Eintrag hast, dann erstell ihn am besten gleich HEUTE. Du hast schon einen Eintrag für dein Business? Gut, dann bist du schon einen Schritt weiter. Nimm dir Zeit und überprüfe ob wirklich alle Informationen enthalten sind oder ob du deinen Eintrag mal wieder aktualisieren kannst und auf den neusten Stand bringen kannst.

In unserem Blogbeitrag findest du eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die Erstellung und Optimierung deiner Google My Business Eintrags.

NAPs überall identisch einsetzen

NAPs = Name, Adress, Phone Number

Diese Daten sollten überall identisch eingesetzt und hinterlegt sein, da kommt es schon auf eine Kleinigkeit in der Schreibweise an die sich unterscheidet und dich unnötig Potenzial kostet. Überall bedeutet, auf deiner Website – in deinem Google My Business Eintrag – in Branchenverzeichnissen – in deinem Social Media Profil etc. 

Local SEO Basics

Die SEO Basics sind für mich die SERPS = Die korrekte Anlage und Pflege der Snippets die du tagtäglich auf Google siehst. Die Snippets bestehen aus den sogenannten Meta Daten. Die Meta Daten umfassen den Titel und die Beschreibung die Google von deinen Unterseiten in der Suche anzeigt. Diese kannst du natürlich um regionale Begriffe erweitern um deine lokale Sichtbarkeit zu stärken.

Wenn ich nur auf “Friseur” optimieren würde, ist die Konkurrenz deutlich größer als bei “Friseur Pforzheim” und die Chance auf Seite 1 bei Google zu kommen natürlich geringer. Zudem möchte ich in diesem Fall keine Kunden: innen aus Köln ansprechen, denn diese werden nicht zu mir ins Ladengeschäft 400 km entfernt kommen.

TO DO für dich: Prüfe ob du die Meta Daten auf deiner Website schon hinterlegt hast und optimiere diese auf Regionalität – binde also den Namen deiner Stadt/ Umgebung mit ein. Falls du noch gar keine SEO Bascis genutzt hast, wird es nun aller höchste Zeit dies zu tun.

In meinem kostenlosen Handbuch zum Thema “SEO Quick Tipps” findest du einige Informationen und Tipps zu den SEO Basics.

On Page SEO

Auch die Inhalte und Texte auf deiner Website sollten regional abgestimmt sein.

  • Hochwertige Inhalte und Texte, also biete den Suchenden alle relevanten Informationen auf deiner Website an
  • Ein allgemein wichtiger Rankingfaktor sind strukturierte und sinnvolle Überschriften auf deiner Website. (H1-H2-H3) Diese kannst du lokal stärken indem du deine Stadt/ Umgebung auf natürliche Weise einfließen lässt
  • Nutze den Footer und binde dort deine NAPs ein
  • Eine Anfahrtsbeschreibung sollte nicht fehlen, allein aus Nutzersicht wichtig

Wenn du Hilfe bei der Umsetzung deiner SEO-Maßnahmn benötigst, melde dich gerne bei uns.

Backlinks mit lokalem Bezug

Neben den internen Links (Verlinkungen innerhalb deiner Seite) sind auch Backlinks ein wichtiger Rankingfaktor für deine Suchmaschinenoptimierung.

Doch was sind Backlinks genau?

Backlinks = Eingehende Links auf deine Website (also von anderen Webseiten wird auf deine Website verwiesen und aktiv verlinkt)

Tipp für dich als Unternehmer: in ist man oft gut vernetzt in der Region und hat seine Partner, Lieferanten und Anlaufstellen. Nutze diese offline Vernetzung auch für dein local SEO und gehe aktiv auf die Personen zu und vereinbart eine gegenseitige Verlinkung und alle profitieren davon!

Einträge in lokale Verzeichnisse

Ein weiteres Instrument um deine lokale Sichtbarkeit bei Google zu stärken und dabei noch Backlinks zu sammeln, sind Einträge in lokalen Online-Verzeichnissen. (Beispiele hierfür sind: Branchenbuch, Örtliches, Telefonbuch, Stadtbranchenbuch, meinestadt.de und viele mehr)

In den Verzeichnissen gibt es die Möglichkeit dein Business kostenlos einzutragen und alle Unternehmensinformationen zu hinterlegen und auf deine eigene Firmenwebsite zu verlinken. Das ist ein einmaliger Aufwand der sich langfristig lohnen kann.

Kundenbewertungen für dein Unternehmen 

Bewertungen anderer Kunden: innen ist für viele mittlerweile Bestandteil der Kaufentscheidung. Uns ist wichtig wie die Erfahrungen anderer waren. Bei Anbietern von regionalen Produkten oder Dienstleistungen ist oft auch Menschenkontakt Bestandteil. Gerade dann ist die Bedeutung von Bewertungen und Kundenmeinungen besonders groß!

Der Google My Business Eintrag ist ein zentrales Instrument Bewertungen zu erhalten und zu sammeln. Die Sterneansicht zeigt auch direkt ob dein Unternehmen beliebt ist oder nicht.

Übrigens: Im “local 3-Pack” erscheinen Suchergebnisse mit den meisten und besten Bewertungen.

Das heißt: Sammle unbedingt Bewertungen für dein Business bei Google! Dafür kannst du aktiv auf deine Kunden: innen zugehen und um eine Bewertung bitten und so mit der Zeit immer mehr tolle Bewertungen sammeln. Bitte schenke den Bewertungen auch entsprechende Wertschätzung und beantworte die Bewertungen. Auch diese Antwort ist in Google sichtbar.

Blog mit Bezug auf lokale Events

Hast du bereits einen Blog oder Magazin auf deiner Website oder spielst mit dem Gedanken einen aufzubauen? Dann kommt jetzt ein wertvoller Tipp für dein local SEO:

Grundsätzlich ist das für die Sichtbarkeit bei Google in tolles Instrument – warum das so ist erfährst du hier. Für die Stärkung deiner lokalen Verknüpfung kannst du über regionale Events oder Themen berichten. Natürlich muss das zu deiner Branche/ deinem Thema passen. Aber ich bin mir sicher da findest du einen Anlass mit dem tollen Content verfassen kannst. Oder du berichtest über Projekte die du in der Umgebung umgesetzt hast und lässt somit den Namen der Stadt einfließen.

Fazit

Wie du siehst gibt es einige Tipps die dir für deine lokale Sichtbarkeit einen großen Mehrwert bieten – nämlich die Auffindbarkeit bei Google und damit die Chance neue Kunden: innen zu gewinnen. Du musst nicht alles auf einmal umsetzen – teile die kleinere Pakete ein und optimiere Stück für Stück.

Wichtig ist das du weißt das SEO nicht von heute auf morgen wirkt – man sagt den Maßnahmen eine Wirkungsdauer von 3-12 Monaten nach, bis man einen Erfolg sieht. Meiner Erfahrung nach ist aber gerade bei regionalen Unternehmer: innen die Konkurrenz oft so wenig gut optimiert, dass ich bereits schnelle Kundenerfolge erzielen konnte.

Viel Erfolg bei deiner lokalen Sichtbarkeit!

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
XING
WhatsApp
Email
Weitere Tipps rund um deine Website:
Scroll to Top